unsere Lösungen


AAAEDA

AAAEDAde
Stellen Sie sicher, dass der Raum während und nach der Verarbeitung gut belüftet ist.
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein.
REINIGUNG: Ist das früher verwendete Produkt eine Imprägnierung von OWATROL, Holz sorgfältig reinigen und einen neuen Anstrich desselben Produktes auftragen. Mögliche Überschüsse verteilen oder abwischen. Ist das früher verwendte Produkt von einer anderen Marke oder unbekannt, abschleifen. Endschliff mit max. Körnung 80/100 und sorgfältig entsauben.
VERARBEITUNG: Es stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung: 1- Ein Anstrich XYLIN, max. 15 Minuten einziehen lassen. Zweiten Anstrich einziehen lassen. Überschüssiges Material nach 30 Minuten mit einem Lappen abwischen, um einen glänzenden Film auf der Oberfläche zu verhindern. 2- Ein Anstrich OLEOFLOOR NATURAL farblos. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen 2. Anstrich auf. Die Überarbeitung nach dem ersten Anstrich muss innerhalb von 12 Stunden erfolgen.

AAAEDB

AAAEDBde
Stellen Sie sicher, dass der Raum während und nach der Verarbeitung gut belüftet ist.
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein.
REINIGUNG: Ist das früher verwendete Produkt eine Imprägnierung von OWATROL, Holz sorgfältig reinigen und einen neuen Anstrich desselben Produktes auftragen. Mögliche Überschüsse verteilen oder abwischen. Ist das früher verwendte Produkt von einer anderen Marke oder unbekannt, abschleifen. Endschliff mit max. Körnung 80/100 und sorgfältig entsauben.
VERARBEITUNG: Es stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung: 1- Ein Anstrich . 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen zweiten Anstrich auf. Der zweite Überarbeitungsanstrich muss innerhalb von 12 Stunden erfolgen. 2- Ein gleichmäßiger,satter Anstrich OLEOFLOOR TRADITION. 20 Minuten warten. Ein in OLEOFLOOR TRADITION getränktes Schleifvlies für einen Ölschliff nutzen und danach Überschüsse abnehmen. Nach 20 Minuten einen weiteren Anstrich OLEOFLOO TRADITION mittels Pad auftragen. Mind. 16 Stunden trocknen lassen und aufpolieren

AAAEDD

AAAEDDde
Stellen Sie sicher, dass der Raum während und nach der Verarbeitung gut belüftet ist.
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein.
REINIGUNG: Ist das früher verwendete Produkt eine Imprägnierung von OWATROL, Holz sorgfältig reinigen und einen neuen Anstrich desselben Produktes auftragen. Mögliche Überschüsse verteilen oder abwischen. Ist das früher verwendte Produkt von einer anderen Marke oder unbekannt, abschleifen. Endschliff mit max. Körnung 80/100 und sorgfältig entsauben.
VERARBEITUNG: Ein Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen 2. Anstrich auf. Die Überarbeitungszeit vom ersten Anstrich muss innerhalb von 12 Stunden erfolgen. OLEOFLOOR NATURAL transparent kann mit Universalpasten (max 3%) eingefärbt werden. Ein Anstrich des eingefärbten Materials. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen Sie einen 2. Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear. Alternativ geben Sie 10% PRIMAFLOOR getönt in den ersten Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen 2. Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear. Zu guter Letzt bringen Sie einen Anstrich PRIMAFLOOR getönt auf. 3-4 Stunden trocknen lassen. Ein Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen zweiten Anstrich OLEOFLOOR NATURAL clear.

AAAEDE

AAAEDEde
Stellen Sie sicher, dass der Raum während und nach der Verarbeitung gut belüftet ist.
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein.
REINIGUNG: Ist das früher verwendete Produkt eine Imprägnierung von OWATROL, Holz sorgfältig reinigen und einen neuen Anstrich desselben Produktes auftragen. Mögliche Überschüsse verteilen oder abwischen. Ist das früher verwendte Produkt von einer anderen Marke oder unbekannt, abschleifen. Endschliff mit max. Körnung 80/100 und sorgfältig entsauben.
VERARBEITUNG: Es gibt drei Möglichkeiten, je nach gewünschtem Endanstrich: 1- Geben Sie 3% Universalfarbpaste in d OLEOFLOOR CLASSIC. Ein Anstrich des eingefärbten Materials. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen Sie einen 2. Anstrich a href="https://owatrol.com/de/alle-unsere-produkte/9193-oleofloor-classic.html">OLEOFLOOR CLASSIC. 2- Alternativ geben Sie 10% PRIMAFLOOR getönt in den ersten Anstrich OLEOFLOOR CLASSIC. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen 2. Anstrich OLEOFLOOR CLASSIC. 3- Bringen Sie einen Anstrich PRIMAFLOOR getönt auf. 3-4 Stunden trocknen lassen. Ein Anstrich OLEOFLOOR CLASSIC clear. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen zweiten Anstrich OLEOFLOOR CLASSIC.

AAAEEA

AAAEEAde
Stellen Sie sicher, dass der Raum während und nach der Verarbeitung gut belüftet ist.
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein.
REINIGUNG: Ist das früher verwendete Produkt eine Imprägnierung von OWATROL, Holz sorgfältig reinigen und einen neuen Anstrich desselben Produktes auftragen. Mögliche Überschüsse verteilen oder abwischen. Ist das früher verwendte Produkt von einer anderen Marke oder unbekannt, abschleifen. Endschliff mit max. Körnung 80/100 und sorgfältig entsauben.
VERARBEITUNG: Es stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung: 1- Ein Anstrich XYLIN, max. 15 Minuten einziehen lassen. Zweiten Anstrich einziehen lassen. Überschüssiges Material nach 30 Minuten mit einem Lappen abwischen, um einen glänzenden Film auf der Oberfläche zu verhindern. 2- Ein Anstrich OLEOFLOOR NATURAL farblos. 3-4 Stunden trocknen lassen. Im Falle einer sehr hohen Oberflächennutzung, schleifen Sie die Oberfläche leicht an und bringen einen 2. Anstrich auf. Die Überarbeitung nach dem ersten Anstrich muss innerhalb von 12 Stunden erfolgen.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>