pack_TMU84 NG

TMU 84 NG

Mehrzweck-Holzkonservierung
picto_PDF Produktbeschreibung picto_faq FAQ
picto_PDF Sicherheitsdatenblätter picto_outrouver Händlerliste

 

picto_rendement Ergiebigkeit: 5 m²/l
picto_temperature Anwendungstemperatur: +5°C bis +35°C
picto_temps Trockenzeit: 24 bis 48 Studen

EIGENSCHAFTEN

Vorbeugend und bekämpfend.
Insektizid und Fungizid.
Mehrfachschutz: gegen Termiten und gegen Bläue im Einsatz**.
Einfache Anwendung.
Ausgezeichnetes Eindringvermögen.
Gebrauchsfertig.
Nicht fettend, farb- und geruchlos.
Nicht brennbar.

FUNKTIONEN

Vorbeugend:

  • Insekten: Holzbock, Nagekäfer, Splintholzkäfer, Termiten.

  • Braunfäule- und Bläuepilze (Bläue im Einsatz**).

Bekämpfend :

  • Insekten: Holzbock, Nagekäfer, Termiten**. Beseitigt alle Insekten tiefenwirksam und verhindert Neubefall.

** auf bereits verbautem Holz.
*** Bei Termiten muss die Bekämpfung durch einen qualifizierten Fachmann erfolgen, der unbedingt den Boden und die Wände mitbehandeln muss. Je nach Befallzustand muss von Termiten befallenes Holz ggf. ersetzt werden.

 

ANWENDUNGSGEBIETE

  • Befallenes oder nicht befallenes Holz im Innenbereich: senkrechte und waagrechte Untergründe (Paneele, Treppen, Parkett, Möbel...).
  • Befallenes oder nicht befallenes Holz im Außenbereich: senkrechte Untergründe (Fassadenverkleidungen, Tür- und Fenstereinfassungen...), außer Laubholz.
  • Wirksam für die Einsatzklassen 1, 2 und 3a.

VORBEREITUNG DER OBERFLÄCHE

  • Anwendung auf bloßem, trockenem, sauberem, entstaubtem, abgebeiztem oder abgeschliffenem Holz, das keine Spuren einer früheren Beschichtung mehr aufweist.
  • Bei befallenem Holz: Holzteile mit großem Querschnitt ausbohren, abtragen**** oder befallene und bröckelnde Stellen mit einer Messingbürste bearbeiten.

****Es wird empfohlen, zu stark beschädigte Stellen, die nicht mehr ausreichend tragfest und widerstandsfähig sind, zu verstärken oder zu ersetzen.

EMPFEHLUNG VOR DER ANWENDUNG

  • Geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe, Augen- und Gesichtsschutz tragen.
  • Behandlung nicht in der Nähe einer Wärmequelle durchführen.
  • Nicht für Bienenstöcke anwenden.
  • Produkt vor der Anwendung schütteln.
  • Der Anwendungsbereich muss belüftet sein.

ANWENDUNG

  • Bei neuem und nicht befallenem Holz: reichlich aufstreichen, bis der Untergrund gesättigt ist oder mit einem Gartensprühgerät aufsprühen, wobei die Düse so eingestellt sein muss, dass kein Sprühnebel erzeugt wird. Stirnflächen intensiv behandeln.
  • Bei befallenem Holz: ausbohren und behauen (wurmstichige Bereiche entfernen). Zu stark beschädigte Bereiche verstärken oder ersetzen. Bei Holz mit geringem Querschnitt bis zur Sättigung aufstreichen, insbesondere auf den Stirnflächen.
  • Bei stark befallenem Holz: Löcher in versetzter Anordnung bohren, bei Holz mit großem Querschnitt alle 20 cm, bei geringerem Querschnitt alle 40 cm, dann TMU 84 einspritzen. Zum Schluss die Oberfläche bestreichen. Anwendung im Tauchverfahren auf Anfrage möglich.

picto_phrase_obligatoires Gefährliches Produkt. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung beachten. Stark reizend für die Augen. Sehr giftig für Wasserorganismen, erzeugt langfristig schädliche Wirkungen. Biozide vorsichtig verwenden. Vor der Anwendung Etikett und Produktinformationen lesen.

Genussmittel

pack_lianfloor

LIANFLOOR

Fugenkitt für Fussböden
SCS_pack

SOLID COLOR STAIN

Deckende Premium-Wetterschutzfarbe
pack rustol owatrol GB DE

OWATROL-ÖL

Farblose, penetrierende Rostversiegelung