pack marine D1 DE

MARINE D1

Der transparente Holzsättiger für tropische Hölzer - Seidenmatt
picto_PDF Produktbeschreibung picto_faq FAQ
picto_PDF Sicherheitsdatenblätter picto_outrouver Händlerliste


 

picto_rendement Ergiebigkeit bei Zweitanstrich : 1 bis 4 m²/l - Ergieb. beim Auff. : 8 bis 12 m²/l
picto_temperature Verarbeitungstemperatur : +5°C bis +35°C
picto_temps Trocknungszeit : 24 Std. - Überstreichbar nach : 3 Tage

picto_tecoil

EIGENSCHAFTEN

Durchtränkt Holz aufgrund seiner Dünnflüssigkeit und seiner enormen Kriechfähigkeit vollständig.
Verdrängt vorhandene Feuchtigkeit und Luft nach außen.
Erhält Holz innen "feucht" und "lebendig" nach dem Vorbild ungefällter Bäume.
Konserviert nach dem Prinzip von jahrtausendalten Erfahrungen in Skandinavien

VORBEREITUNG DER OBERFLÄCHE

  • Altanstriche restlos entfernen. Neues Holz durch Schleifen (Körnung 120) in Richtung der Fasern öffnen, mit Spiritus die Oberfläche solange reinigen, bis das Holz an den mit Spiritus getränkten regelmäßig gewechselten Lappen keine Färbung mehr hinterlässt.
  • Boots-Decks mit Körnung 40 schleifen, für spätere Rutschsicherheit mit Messingbürste (keine Stahlbürste !) in Holzfaserrichtung bürsten

EMPFEHLUNG VOR DER ANWENDUNG

  • Alte Bootsrümpfe quellen lassen bis zur Dichtigkeit, dann antrocknen lassen bis vor den Beginn des Schrumpfprozesses. MARINE Dl kann das Holz nicht wie Wasser quellen! Verbleibende Fugen vor Tränkung mit ölbeständigen Polysulfid/Thiokol-Massen, Synthesegummi oder Marine-Polyurethanen abdichten.

ANWENDUNG

  • Permanentes Tränken des Holzes über mindestens einen Tag lang alle 15 - 30 Minuten nass-in-nass, bis das Holz kein D1 mehr aufnimmt, ca. 30 Anstriche am 1. Tag.
  • Verbrauch ist abhängig vom Aufnahmevermögen des Holzes, daher kann die Zahl der Anstriche bis zur Sättigung unterschiedlich sein. Oberfläche muss D1-feucht bleiben, damit verdrängte Luft und Feuchtigkeit durch das Öl nach außen transportiert werden kann. Tauchen ist nicht möglich.
  • Überschüssiges Öl am Ende des 1. Tages nach 1 Stunde abwischen, um Filmbildung zu vermeiden. Matte Flächen am folgenden Tag weiter tränken bis gleichmäßiger Seidenglanz entsteht. Mahagoniholz nimmt MARINE Dl in zwei Schritten auf, daher ist Nachtränkung nach ca. 10 Tagen notwendig.

EMPFEHLUNGEN NACH ANWENDUNG

  • MARINE D.1 von metallischen Oberflächen und Kunststoffoberflächen sofort abwischen.
  • Mit trocknende Ölen getränkte Tücher können sich selbst entzünden, daher immer vor der Entsorgung ausgebreitet trocknen oder in verschlossenen Metallbehältern sammeln.

SICHERHEIT GEGEN ABBLÄTTERN

  • Flächen, die nur mit MARINE Dl behandelt sind, nachtränken, bevor es zum Ergrauen des Holzes kommt (Aufhellung und Entgrauung mit DECK CLEANER möglich).
  • Bei Holzbooten sind Wiederholungen der Tränkung notwendig, wenn das Holz nach Trocknung wieder schrumpft und quillt.
  • Hochglanzbeschichtungen im Überwasserbereich mit MARINE D2.

EMPFEHLUNG

  • MARINE D.1 von metallischen Oberflächen und Kunststoffoberflächen sofort abwischen.
  • Mit trocknende Ölen getränkte Tücher können sich selbst entzünden, daher immer vor der Entsorgung ausgebreitet trocknen oder in verschlossenen Metallbehältern sammeln.

EINSATZ

  • mit Terpentinersatz (solange nicht getrocknet).

picto_phrase_obligatoires Bei den oben genannten Verarbeitungshinweisen handelt es sich lediglich um Hinweise. Detaillierte Verarbeitungsinformationen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

Genussmittel

pack marine strip DE

MARINE STRIP

Antifouling-Entferner - Abwaschbar mit Wasser
pack marine D2 DE

MARINE D2

Hochglanzöl für alle Flächen oberhalb der Wasserlinie
pack-TRANSYL-5L-FR-NL-DE

TRANSYL

Schraubenlöser - Schmiermittel - Konservierer