Owatrol...


Das Know-How aus zwei Ländern

Die Einzigartigkeit der Owatrolprodukte hat den folgenden Ursprung: Einerseits aus Nordamerika, wo eine Hohe Kompetenz im Bereich des Rostschutzes lag und andererseits aus Skandinavien, wo traditionell die Kompetenz in den Bereichen Holzschutz und Seeschifffahrt lag. Heute ist Owatrol aktiver denn je und versucht mit seinen Entwicklungen neue Maßstäbe im Markt zu setzen.
  • 1956 : Rustol, erster transparenter Rostschutz.
  • 1978 : Textrol, erstes transparentes Holzschutzöl.
  • 1986 : D1, wird der Holzsättiger Nr. 1 der MARINE.
  • 1987 : Dilunett, der erste wasserbasierte Abbeizer.
  • 1990 : Aquatrol das erste wässrige Hozschutzöl.
  • 1990 : Floetrol, das erste Farbadditiv für Dispersionen.
  • 2000 : Solid Colour Stain (SCS) die erste Wetterschutzlasur mit langfristiger Sicherheit gegen Abblättern (bis zu 15 Jahre)
  • 2008 : Aquanett der erste zuverlässige Holzöl-Entferner.
  • 2008 : Die Marke Owatrol wird Eigentum der Durieu Group.
owatrol_histoire owatrol_historique
 


Rieu-Technologie: Innovationen aller Art

owatrol_labo

Die Durieu Gruppe hat ihre eigen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Rieu-Technology hat ihren Sitz in Bodufle. Hauptaufgabe der Rieu-Technology ist es sowohl den gesetzlichen als auch den Umweltschutzanforderungen gerecht zu werden und darüber hinaus aber auch effektive und zukunftsweisende Produkte zu entwickeln. Unter Berücksichtigung des Umweltschutzgedanken als Schwerpunkt der Tätigkeit von Rieu-Technology, verliert man trotzdem nicht den Blick für die Entwicklung effektiverer bzw. effizienterer Produkte.